Unterrichtseinheit zum Thema „Strom“

 

Im Rahmen der Unterrichtseinheit zum Thema „Strom“ besuchte die Klasse 4 die „Experimenta“ in Heilbronn. Das forschende und eigenaktive Lernen stand im Vordergrund der Auseinandersetzung mit Elektrizität. Nachdem geklärt wurde, wie ein geschlossener Stromkreis funktioniert, bauten die Schülerinnen und Schüler in Partnerarbeit „Zitterspiele“, die sie am Ende des Workshops mit nach Hause nehmen durften. Die Fragen wie zum Beispiel: „Ist der Strom gefährlich?“, „Wie kommt der Strom in die Steckdose?“ oder „Ist denn ein Leben ohne Strom überhaupt denkbar?“ wurden im Unterricht aufgegriffen und vertieft. Die während der Einheit entstandenen Modelle und Experimente sowie die von den Schülern mitgebrachten Materialien wurden schließlich ausgestellt und interessierten Mitschülern präsentiert.



sc    sf  ret


e     sf   ef

sdf   er  er

dsf  sf   sfd

yxc  dsg  sdf

cb  sad xv

                                                                                        vc


Zurück zur Startseite